Michael Engelking

Aug 182022
 

Am Dienstag fand im Rahmen des Ferienprogramms die diesjährige Stadtjugendmeisterschaft statt. In diesem Jahr traten 23 Teilnehminnen und Teilnehmer an und kämpften um die Pokale.

Um kurz nach 14 Uhr konnte das Turnier beginnen. Gespielt wurden 6 Runden nach Schweizer System, so dass immer die punktgleichen Spielerinnen und Spieler gegeneinander antraten. Bis zur letzten Runde war der Ausgang des Turniers offen. Zwar ging Noah in der letzten Runde mit einem Punkt Vorsprung ans Brett, jedoch hätte sein Gegner mit ihm noch gleichziehen können. Er konnte jedoch die Partie für sich entscheiden und wurde souverän mit 6 Punkten aus 6 Partien Stadtjugendmeisnter.

Platz 2 sicherte sich mit 5 Punkten Till Strohecker mit 5 Punkten. Der dritte Platz war startk umkämpft und wurde am Ende durch Buchholzwertung entschieden, da drei Teilnehmer jeweils 4 Punkte hatten. So konnte sich am Ende Nick Hertrampf über einen Platz auf dem Podest freuen.

In der letzten spielte Wenke Fricke gegen Till und hätte mit einem Sieg den zweiten Platz erreichen können. Sie ließ sich jedoch bereits in der Eröffnung überraschen und verlor die Partie. Mit 3,5 Punkten sie aber den Pokal für das beste Mädchen mit nach Hause nehmen.

Die Abschlusstabelle ist hier zu finden