Reinhard Bode-Schuette

Aug 312020
 

Da die Vereinsmeisterschaft im Präsenzschach ebenso wie die Punktspiele der Mannschaften ausgesetzt ist, führte der SV Springe eine Reihe von Blitzschachturnieren mit 5 Minuten Bedenkzeit pro Spieler und Partie durch. Unumstrittener Champion in dieser Disziplin ist Holger Weber. Im August konnte er vier von fünf durchgeführten Turnieren gewinnen, ein Sieg ging an Dieter Amm. Auf den Silber- und Bronzerängen platzierte sich Michael Engelking am häufigsten.

Aug 212020
 

Nachholspiele für SV Springe I und II finden im Frühjahr 2021 statt.

Der Schachbezirk Hannover hat jetzt entschieden, die beiden noch ausstehenden Spieltage in allen Spielklassen auf Bezirksebene erst im Frühjahr 2021 nachzuholen. Der 8. und 9. Spieltag der Bezirksliga und der Aufstiegsrunde der Kreisklassen Nord/West finden am 21. März und am 25, April statt. Die 1. Mannschaft muss also am 21.03. bei SV Berenbostel II antreten und empfängt am 25.04. die SF Barsinghausen. SV Springe II tritt am 21.03. beim SK Lehrte VI an sowie am 25.04. beim SG Garbsen/Marienwerder II.

Als Ersatz für die entfallene Spielpraxis wird der Bezirk in den Monaten November bis Februar ein Rundenturnier für Vierer-Mannschaften anbieten.

Aug 102020
 

Die Berichte des Vorstandes wurden gehalten. Die Finanzen wurden geprüft. Der Vorstand wurde entlastet. Satzungsänderungen wurden beschlossen.

Der Schachverein hat im Rahmen seiner Mitgliederversammlung eine Reihe von Tagesordnungspunkten behandelt, die für unser Vereinsleben wichtig waren oder für eine ordnungsgemäße Vereinsführung notwendig sind. Dazu gehörten insbesondere:

  • Die Stadtjugendmeisterschaft wurde 2019 mit über 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmern erfolgreich durchgeführt. Sieger wurde Ole Lauken, in der Sonderwertung U 10 lag Theo Hochmann vorn.
  • Die Finanzlage ist stabil. Die Kassenprüfung hat keine Beanstandungen erbracht.
  • Die Vereinsmeisterschaft 2018/2019 endete mit einem Sieg von Holger Weber.
  • In der BMM liegen beide Mannschaften in der unterbrochenen Saison nach 7 von 9 Spieltagen auf einem Aufstiegsplatz.
  • Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.
  • Die beantragten Satzungsänderungen (z.B. Erleichterung der elektronischen Kommunikation) wurden einstimmig angenommen.
Aug 102020
 

Schachverein stellt Bedingungen für Fortsetzung der BMM

Auf seiner Mitgliederversammlung am 07.08. hat der SV Springe ausführlich über eine mögliche Fortsetzung der Bezirksmannschaftsmeisterschaften (BMM) diskutiert. Durch die Entscheidung auf Landesebene, die letzten beiden noch offenen Spieltage in den Landes- und Verbandsligen trotz steigender Coronazahlen und ohne verbindliche Hygiene-Reglungen kurzfristig im September/Oktober anzusetzen, wurde der schwarze Peter auf die unteren Ebenen und die einzelnen Vereine abgeschoben. Dies wurde von der Versammlung deutlich kritisiert. Auch vor dem Hintergrund, dass viele Spieler – nicht nur in Springe – sowohl in der Bezirksliga als auch in den Kreisklassen zur Risikogruppe gehören und ohne verbindliche und vor allem auch wirksame Hygiene-Standards ist ein Spielbetrieb nicht vorstellbar. Die räumlichen Voraussetzungen für eine Abstandswahrung beim Wettkampf sind bei vielen Vereinen nicht gegeben und Fragen der Haftung sind völlig ungeklärt. Dass man Verantwortung auch anders wahrnehmen kann, hat der Schachbezirk Südniedersachsen bewiesen, der bereits im Frühjahr die Saison endgültig abgebrochen hat und den Tabellenstand nach dem 7. von 9 Spieltagen zum Endstand erklärt hat. Die Mitgliederversammlung bat den Vorsitzenden, beim Vorstand des Schachbezirks Hannover in diesem Sinne tätig zu werden.

Aug 102020
 

Schachverein legt Trainings- und Spielbetrieb im Corona-Modus fest

Die Mitgliederversammlung hat am 07. August nach ausführlicher Diskussion festgelegt, wie der interne Trainings- und Spielbetrieb im Corona-Modus fortgeführt werden soll. Dies sind die Ergebnisse:

  • Das Vereinstraining mit Friedmar Schirm wird als Internet-Training für Erwachsene und Jugendliche (Ü 14) an jedem 2. Freitag im Monat durchgeführt. Uhrzeit: 19.00 – 21.00 Uhr.
  • Das Mannschaftstraining der 1. Mannschaft mit Friedmar Schirm wird an jedem 4. Freitag im Internet durchgeführt. Uhrzeit: 19.00 – 21.00 Uhr.
  • An einem weiteren Freitag wird ein internes Turnier im Internet durchgeführt. Uhrzeit: 19.00 – 21.00 Uhr.
  • An dem noch freien Freitag können bilaterale Partien im Internet gespielt werden.
  • Das Training für Kinder wird unter Leitung von Michael Engelking als Präsenzunterricht an jedem Freitag (nur außerhalb der Schulferien) im Tennisheim durchgeführt. Dazu werden klare Verhaltensregeln unter Corona-Bedingungen kommuniziert. Uhrzeit: 17.30 – 18.15 Uhr.
  • Das Internet Training erfolgt über lichess und discord.